ECOdolomites 2018

Ab dem 1. Mai kann man sich für die neunte Ausgabe der ECO Dolomites einschreiben, die am 8. September auf den Dolomitenstraßen stattfindet. Es können maximal 70 Fahrzeuge angemeldet werden. Um sich für die Trophy CAP anzumelden, gehen Sie einfach auf www.ecomove.cc, rufen Sie ECOdolomites auf, füllen Sie das beigeheftete PDF aus und treten Sie der ECOmove Organisationsvereinigung mit einem Jahresbeitrag von 20 Euro bei.

Auch in diesem Jahr können die Teilnehmer wieder in das Herz des UNESCO-Weltkulturerbes eintauchen und ihre vier- drei- und zweirädrigen Elektrofahrzeuge testen. Die Herausforderung besteht darin, die ca. 100 km im 3.000 m Höhenunterschied mit möglichst wenig Energie zu bewältigen. Die Route beginnt in Bruneck, führt in Richtung St. Vigil über den Furkelpass, hält zum Mittagessen in Corvara, dann weiter nach Campolongo, PordoiPass und Sellajoch und erreicht St. Ulrich in Gröden.
Dank dieser Initiativen wollen wir zeigen, dass es möglich ist, als Vorzeigeregion die Umweltverschmutzung zu reduzieren, nicht nur die Luft, sondern auch den Lärm auf den Straßen, die die Dolomiten und insbesondere die Pässe durchqueren. “Die Umwelt, die uns umgibt, ist ein Gemeinwohl, das erhalten und respektiert werden muss”, sagt Maximilian Costa, einer der Initiatoren.
Die Südtiroler Umweltschutzvereinigung ECOmove erneuert seine Rolle als Förderer einer nachhaltigen Mobilität, indem sie diese Veranstaltung unter Berücksichtigung des Territoriums und der Natur organisiert. ECOmove in Zusammenarbeit mit der Stadt Bruneck, dem Kronplatz, Gröden und Alta Badia setzt sich weiterhin für die Umwelt ein und fördert den Einsatz von Elektrofahrzeugen. “Wir lieben unser Land sehr und glauben, dass Südtirol ein Vorbild für eine Region werden kann, die mehr Wert auf nachhaltigen Tourismus und Mobilität legt”, sagt Daniel Campisi von LETSMOVE, einer der drei Gründungspartner zusammen mit Janpaul Clara von Electro Clara und Maxi Costa. “Wir sind immer zahlreicher, an ein nachhaltiges Südtirol zu glauben, das künftigen Generationen überlassen werden sollte”, so der Präsident von ECOmove. “Viele Unternehmen tragen zur Mission des Vereins bei und unterstützen die verschiedenen Initiativen, denen wir unseren Dank schulden.”

Programm 2018

Poster 2018

Fotos 2017

Video ECOdolomites 2014

Pressespiegel

Nachstehend der Pressespiegel der Veranstaltung ECOdolomites 2014 & 2013:

2014

16.09.2014 – News | Tirolo Alto-Adige Trentino | Euregio

16.09.2014 – Sui passi trionfa la mobilità elettrica – Cronaca – Alto Adige

15.09.2014 – News | Tirol Südtirol Trentino | Europaregion

11.09.2014 – Eco Dolomites ed E-Bike Testival tra Val Gardena e Alta Badia

11.09.2014 – Santa Cristina Selva Val Gardena Archives – IlFont Informazione di carattere

10.09.2014 – Gröden ist Green! Das ECOdolomites Wochenende steht ganz im Zeichen der sanften #Mobilität : Südtirol bewegt

31.08.2014 – Eco-Dolomites ed E-Bike Festival in Val Gardena – Paperblog

30.08.2014 – Eco-Dolomites ed E-Bike Testival in Val Gardena – 13 e il 14 settembre 2014 due iniziative – Eventi news24 – Webpedia

28.08.2014 – Val Gardena Gröden Top Tweet

26.08.2014 – Raduni a Ortisei , Eco-Dolomites ed E-Bike Festival in Val Gardena

26.08.2014 – L’autunno è colorato in Val Gardena – valgardena.it

25.08.2014 – Eco-Dolomites ed E-Bike Testival in Val Gardena

25.08.2014 – Girotondo sulle Dolomiti | Milanodabere.it

25.08.2014 – Prima Pagina News – Val Gardena, due eventi “green” a settembre

23.08.2014 – Im Herbst wird’s bunt in Gröden – valgardena.it

18.08.2014 – Dolomiten UNESCO-Welterbe

18.08.2014 – Sellaronda Bike Day – Südtirol

2013

11.09.2013 Alto Adige

11.09.2013 stol.it

11.09.2013 valbadiaonline.it

13.09.2013 Alto Adige

13.09.2013 Dolomiten

13.09.2013 Usc di Ladins

14.09.2013 Alto Adige

15.09.2013 Alto Adige

16.09.2013 suedtirolnews.it

17.09.2013 Dolomiten

20.09.2013 Usc di Ladins

Offizielle ECOdolomites-Jacke nun verfügbar

Die offizielle ECOdolomites Softshell-Jacke der Marke “Peak Performance” mit ECOdolomites-Logo ist ab sofort erhältlich. Der Spezialpreis beträgt € 79,00 + € 15,00 Versandkosten. Zwecks Bestellung genügt es, eine E-mail mit der Größenangabe (S, M, L oder XL) und der genauen Adresse an info@valgardena.it zu senden.

22.04.2013: Ausgabe 2013: Feuer, fertig, grün…

Die Dolomiten sind wieder Schauplatz für ökologische Innovation

Die Dolomitenregionen setzen in den letzten Jahren immer mehr auf einen nachhaltigen Tourismus.

Am Samstag, den 14. September 2013 wird anlässlich der ECOdolomites zum vierten Mal die ZUKUNFT der Mobilität im UNESCO Weltnaturerbe vorgestellt. ECOdolomites ist ein Partner-Event der Klimamobility, der von Messe Bozen organisierten Fachmesse für nachhaltige Mobilität.

ALTA BADIA und VAL GARDENA - GRÖDEN MARKETING beauftragen die Südtiroler E-Pioniere Daniel Campisi und Maximilian Costa, mit der Ausführung der vierten Auflage der ECOdolomites im Weltnaturerbe Dolomiten.
Vor vier Jahren hatten Daniel Campisi und Maximilian Costa mit ihrer Firma Letsmove sich das Ziel gesetzt, den Wirtschaftszweig Tourismus in Bezug auf eine sanfte Mobilität zu sensibilisieren.

Gerade im Tourismus ist die Umstellung auf eine sanfte Mobilität und die Kommunikation dazu enorm wichtig.
Dieser Grundgedanke gab den Veranstaltern den Anstoß, im September 2010 die erste Auflage der ECOdolmites zu organisieren.
Anlässlich dieser Veranstaltung fahren stolze Besitzer und Anbieter von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen um die vier Dolomitenpässe.
Für diese vierte Auflage wird ein Teilnehmerfeld von ca. 50 Elektroscootern, Elektronutzfahrzeugen, Elektroautos und Elektrobussen erwartet!

„Diese umweltschonenden Fahrzeuge lautlos über die Bergstraßen fahren zu sehen und zu erleben ist nicht nur atemberaubend, sondern ein klarer Impuls weiterhin über die Mobilität im Weltnaturerbe nachzudenken“, sagen Daniel Campisi und Maximilian Costa.

2013 startet die Fahrt von Corvara über die Pässe Campolongo, Pordoi, Sella und Grönerjoch. 
Die Mittagspause findet in Wolkenstein in Gröden statt.

Es ist ERSTMALIG eine TEILSPERRE der STRASSEN GEPLANT!
Weitere Informationen unter – www.letsmove.cc oder www.ecodolomites.com

31/08/2012 Mit Wasserstoff angetriebene Elektrofahrzeuge der EUROPEAN Hydrogen Road Tour dabei!

Nähere Infos zur EUROPEAN Hydrogen Road Tour sind unter folgendem Link online:

http://www.fuelcelltoday.com/news-events/news-archive/2012/august/european-hydrogen-road-tour-2012

Beispiele einiger Teilnehmer sind die Firmen Intercom des Dr. Leitner, die Firma Siebenförcher Meran/Gargazon, Renault Bozen/Trient, die Energiegesellschaft EUM aus Moos in Passeier, die SEA aus Sankt Martin in Badia, Hotel La Perla Corvara, die SMG und die Messe Bozen.

Einige Beispiele an Fahrzeugen sind Fisker Karma, Tesla Roadster, Think City, Renault Twizzy, Renault Fluence, Renault Kangoo, Tazzari Zero, goupil G3, Twike, Mitsubishi IMIEV, Mercedes Sprinter, Fiat Panda und Fiat Dublò.

28/08/2012 Teilnahmebestätigung einiger weiterer Fahrzeuge

Nun wurde auch die Teilnahme folgender E-Fahrzeuge bestätigt:

E – FIAT 500
Chevrolet Volt
Hyundai ix35 FCEV
Toyota FCHV-adv
B-Class F-CELL

20/08/2012 Die Firma AUTOTEST wird mit ihrem Think City teilnehmen

Die Firma AUTOTEST hat ihre Teilnahme an der Veranstaltung “Eco Dolomites” mit dem Elektroauto “Think City” bestätigt

16/08/2012 Die Firma ELPO nimmt mit ihrem E-Fiat 500 teil

Firma ELPO aus Bruneck hat sich zur 3. Ausgabe der Veranstaltung “EcoDolomites” angemeldet. Sie wird mit ihrem E-Fiat 500 teilnehmen

16/08/2012 Artikel auf Stol.it erschienen

Unter folgendem Link finden Sie einen Artikel zum Thema “EcoDolomites”, welcher auf dem Südtiroler Internetportal www.stol.iterschienen ist. Hier klicken um den Bericht zu lesen:

http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Lokal/Abgasfreie-Alpenpaesse-beim-Eco-Dolomites-Wochenende-in-Groeden-und-Alta-Badia/(language)/ger-DE